Share The Meal- eine App gegen den Hunger

Von Jan Lohmann

Apps müssen nicht immer nur Spiele mit wütenden Vögeln, soziale Netzwerke oder Messenger sein!  „ShareTheMeal“ wurde von den Vereinten Nationen (UN) entwickelt, um den Hunger in der Welt zu bekämpfen. Sie soll das Spenden attraktiver und leichter machen. Wir nutzen unser Handy und die tausend Anwendungen darauf für alles in unserem Leben, warum dann nicht auch zum Spenden?

–      „Es gibt 20-mal so viele Smartphone-Nutzer wie hungernde Kinder“     –

„sharing is caring“

Nach den UN kostet es ledeglich 0,40€, um ein Kind  einen ganzen Tag ernähren zu können. Mit wenig Aufwand und wenig Geld kann jeder viel Helfen.  Beim ersten Verwenden der App, müssen einmalig die Zahlugsdaten hinterlegt werden (In-App Käufe sind nicht möglich). Danach reicht es zwei Mal auf sein Smartphone zu tippen und schon kann man „sein Essen teilen“.Verteilt wird das Essen vom World Food Programme der Vereinten Nationen. In der App lässt sich immer sehen, in welchem Teil der Erde die Helfer aktuell aktiv sind und was genau sie dort machen. Zurzeit wird Geld gesammelt, um schwangeren und stillenden Müttern in Syrien zu helfen.

–     Es wurden schon ca. 5.057.517 Mahlzeiten geteilt    –

iOS Download: https://itunes.apple.com/de/app/sharethemeal/id977130010?mt=8

Android: https://play.google.com/store/apps/details?id=org.sharethemeal.app

Quellen: https://www.youtube.com/watch?v=I2ilsK-GUFE & iOS App ShareTheMeal

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: